Kursangebot Spezial

Bierbrauseminar
Leitung: Torsten Schumacher
Beschreibung: Die Biere der verschiedenen Anbieter, die wir normalerweise trinken, unterscheiden sich in Geschmack, Farbe und Geruch kaum noch. Grund dafür ist die einheitliche industrielle Fertigung. Wir bewegen uns leider immer mehr hin zu einem Einheitsbier. Dem können und wollen wir mit ganz einfachen Mitteln vorbeugen, indem wir lernen, wie ein gutes Bier mit normalen Haushaltsgeräten und den Zutaten, die uns das deutsche Reinheitsgebot erlaubt, hergestellt wird. In einem eintägigen Kursus können die Teilnehmer lernen, wie nach guter alter Tradition ein leckeres, individuelles Bier gebraut wird, das sich absolut von den herkömmlichen Industriebieren unterscheidet.

Teilnehmerzahl: mindestens 10
Termine: 1-mal, Samstag, 02.12.2017, 10:00 bis ca. 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Küche der Schule Breitenfelde
Gebühr: Euro 40,00 zzgl. Euro 5,00 Materialkosten
Infos: VHS Breitenfelde: 04542 / 853 690

Geschäftsstelle der Volkshochschule Breitenfelde e.V. • Schulstr. 17 • 23881 Breitenfelde
Tel.: (04542) 85 36 90 • Fax: (04542) 8 98 28 • E-Mail:
Ansprechpartner: Stephanie Michaelis • Sprechzeiten (während der Schultage): mo.—fr. 9—12 Uhr